• Focusing Institut Köln

    Zum Leben und zur Arbeit von Eugene T. Gendlin
    lesen Sie gerne folgendes Interview

    zum Interview

Grundlagenkurs: Focusing und Achtsamkeit/Schüller
 
 

Grundlagenkurs: Focusing und Achtsamkeit

Kursleitung: Maria Schüller

Diese Fortbildung vermittelt die Grundlagen und Anwendung der Focusing Methode sowohl im privaten wie auch im beruflichen Kontext. Zertifiziert wird das Focusing-spezifische „partnerschaftliche Begleiten“.
Eugene Gendlin, Professor für Philosophie und Psychotherapie an der Universität Chicago, hat Focusing als vermittelbare Essenz aus geglückten Veränderungsprozessen in der Psychotherapie entwickelt. Wenn wir den Focus auf unser inneres Körpererleben richten, können wir bereits Gewusstes oder Festgefahrenes um die Frische innerer Intuition erweitern. Essentiell dabei ist die achtsame, wertschätzende Beziehung zu sich selbst und zu anderen.
In den erlernbaren Schritten eines Focusing Prozesses erleben wir, wie sich festgefahrene Selbstbilder, Entscheidungskämpfe oder die immer wieder selben Problemlagen „verflüssigen“. Es entstehen frische Einsichten, Weitung und Veränderung. So gewinnen wir Vertrauen in unsere lebendige Körperweisheit. Das fühlt sich an „wie nach Hause kommen“….
Focusing führt zu kommunikativer Kompetenz, Authentizität und persönlichem Wachstum. Es lässt sich in vielen Berufsfeldern anwenden, besonders im psychosozialen, pädagogisch-therapeutischen und kreativen Bereich sowie in Leitungsfunktionen.

Inhalte:

  • Was ist Focusing?
  • Gendlins Theorie des von innen gefühlten Körpers
  • Achtsamkeit und Körper Gewahrsein
  • Den „Felt Sense“, die körperlich gespürte innere Bedeutung entdecken
  • Spür-Sinn entwickeln
  • Freiraum schaffen
  • Mit- und Da-Sein: achtsame Empathie
  • Das Focusing spezifische „Zurücksagen“
  • Eigenverantwortung der Fokussierenden
  • Erste Übungen zum Begleiten: Absichtslosigkeit und gerichtete Aufmerksamkeit
  • Die sechs Schritte oder Bewegungen eines Focusingprozesses
  • Vertiefung der Focusing Haltungen
  • Der Mini-Prozess - Focusing Bewegungen und Impulse
  • Erste Prozessbegleitung in Triaden
  • Supervision und Peer Group
  • Die inneren KritikerIN-Stimmen
  • Vertiefung der Prozessbegleitung
  • Kleingruppenarbeit und Supervision
  • Audioaufnahme und Auswertung
  • Exploration der individuellen Anwendung von Focusing und Zukunftsperspektiven
  • Methoden:
    - Meditatives Gruppenfocusing
    - Body Scan
    - Bewegungs- und Wahrnehmungsübungen
    - Malen
    - Kleingruppenarbeit
    - Impulsreferate
    - Demos von Focusing Prozessen
    - Geführte Paar-Körperübungen
    - Dichte Supervision der Begleitungsschritte
    - Audioaufnahmen zum Feedback von Prozessbegleitung

Pro Samstag: 8 Unterrichtsstunden, insgesamt 80 Unterrichtsstunden
Kosten: pro Unterrichtstag 149,- € inclusive Zertifizierung


Bildungsscheck oder Bildungsprämie möglich

Infos und Anmeldung:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 0221 - 97755626
Mobil: 0163 - 3569823

 

Lesen Sie mehr...

Räumlichkeiten im Focusinginstitut Köln (FINK)

  • Brüsseler Platz 6
    Brüsseler Platz 6
  • FINK - Eingang
    FINK - Eingang
  • Seminarraum 1
    Seminarraum 1
  • Seminarraum 1
    Seminarraum 1
  • Raum 2
    Raum 2
  • Einzelberatung
    Einzelberatung
  • Raum 2
    Raum 2

    focusing steine divider

    Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.